© 1999-2019 by HAUS DES PHÖNIX     Tel.: 06857 6046     info@hausdesphoenix.de      Roschberger Straße 4      66629 Freisen-Grügelborn

Impressum   Datenschutzerklärung   Kontakt

Das geht uns alle an

Jahreszyklus Hertz & Seele

Dieses Jahresgeschehen hat viele Gesichter, die Themen sind so aufbereitet, dass viele Wissensgebiete berührt werden und ein Weg aufgezeigt wird, Technologie in unser Leben zu integrieren. Nicht zu vergessen ist aber auch eine andere Form des Hertz-Erlebnisses, der Klang.

 

Durch die rechte Sprache, durch Singen und Musizieren werden messbare Schwingungen (Maßeinheit Hertz = Hz) erzeugt und erlebt. Die Wirkung auf unseren menschlichen Organismus erzeugt Einklang. Einklang vielleicht auch mit der virtuellen, digitalisierten Welt? Es ist ein spannendes Erlebnis, dem Hertzgeschehen zu folgen und zu erkennen, wann schwingt der Mensch z.B. auf 8-12 Hertz, in seinem Alpha-Zustand. Unser aller Leben ist auf den rechten Ton abgestimmt, von der Kindheit bis hin ins hohe Alter. Lasst uns die Armee virtueller Schläferagenten wecken.

Das geht uns alle an

Hertz & Seele

 

1. Das digitale Kind

Tagesseminar am Samstag, 20.01.18 von 10 bis 18 Uhr

 

Virtuelle Erziehungshilfe, welche vorhersagt, wie lange das Kind – der Mensch - leben wird, wie glücklich er sein wird und wie viel er verdienen muss. Altes Denken und Tun wird radikal infrage gestellt. Technologischer Fortschritt und Erziehung, wie passen sie zusammen?

Die Studieneinheit gibt Aufschluss über Fragen, welche Apps betreffen, Internetseiten, Hightech und individualisierendes Lernen.

Leitung: Bernhard Brill

Studiengebühr pro Tag: 180,- €

2. Elektronische Gesellschaft

Tagesseminar am Samstag, 24.02.18 von 10 bis 18 Uhr

 

Digitale Hausaufgaben für uns Bürger, KFZ-Kennzeichen scannen, Chip im Personalausweis, kostenloses WLAN ist Selbstverständlichkeit, Lesegeräte für Chipkarten, digitales Wählen, Parkgebühr mit Handy zahlen, Rezepte werden digital geschrieben. . .

Leitung: Bernhard Brill

Studiengebühr pro Tag: 180,- €

 

 

3. In unserer Wohlstandsgemeinschaft ist die knappste Ressource die Lebenszeit

Tagesseminar am Samstag, 24.03.18 von 10 bis 18 Uhr

 

Mitarbeiter achten genau darauf, welchem Chef und Unternehmen sie diese schenken. Digitalisierung macht alles transparent, bis zu dem Punkt, wie jeder Manager führt. Die Fragen der Mitarbeiter lauten: Begegnen wir den Verantwortlichen auf Augenhöhe? Vertrauen sie mir und meiner Verantwortung?

Leitung: Bernhard Brill

Studiengebühr pro Tag: 180,- €

 

4. Tödliche Routine

Tagesseminar am Samstag, 11.08.18 von 10 bis 18 Uhr

 

Tage, die absehbar das Gleiche bringen, sind kein gutes Zeichen. Ist es ein Segen oder ein Fluch, denn mit großer Wahrscheinlichkeit arbeiten IT-Firmen daran, die Routinejobs automatisch zu erledigen.

Wir sagen, einige Berufe werden verschwinden, viele werden sich grundlegend ändern, manches wird überraschend neue Blüte erleben.

Leitung: Bernhard Brill

Studiengebühr pro Tag: 180,- €

 

5. Wert - Arbeit

Tagesseminar am Samstag, 17.11.18 von 10 bis 18 Uhr

 

Neue Führungskonzepte werden gebraucht, um gegen den Dauersprint der Konkurrenz zu bestehen.

Transparenz ist ein Zauberwort für Wertgeschehen, und Dynamik zeichnet sich durch schnelle Reaktionen und kreative Lösungen aus. Visionen und Werte bringen Motivation zum Erfolg, auf der persönlichen Ebene wie auch im Geschäftlichen.

Das rechte Wort im Einklang mit dem eigenen Bestimmungsgeschehen öffnet jedes Hertz-Tor (Schwingungstor).

Leitung: Bernhard Brill

Studiengebühr pro Tag: 180,- €

 
 
 
 
 
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram